Azubi-Projekt ausgezeichnet

Wettbewerbs „Industrie 4.0-Talente“

21.06.2022
ARBURG gehört mit dem Azubi-Projekt „Smarte Bratwurst“ in diesem Jahr zu den fünf Preisträgern des Wettbewerbs „Industrie 4.0-Talente“. Die Auszeichnung überreichte Dr. Patrick Rapp, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg, im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung an die Auszubildenden.

Wettbewerb „Industrie 4.0-Talente“
Der Industrie 4.0-Talente-Wettbewerb der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg, ein vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg initiiertes und gefördertes Netzwerk, wurde bereits zum dritten Mal ausgerichtet. Dieser wurde ins Leben gerufen, da „für eine erfolgreich etablierte digital vernetzte Wertschöpfungskette ein früher und praktischer Kontakt der Auszubildenden mit dem Thema Industrie 4.0 heute essentiell ist.“ Die ARBURG Auszubildenden Nico Schoch und Nils Frey waren stellvertretend für das ARBURG Team nach Stuttgart gereist, um im Haus der Wirtschaft den Preis entgegenzunehmen und das Projekt vorzustellen.

Ausgezeichnet: „Smarte Bratwurst“
Das Azubi-Projekt zum Thema Industrie 4.0, mit dem das ARBURG Team ins Rennen ging, ist schon seit 2016 bei den ARBURG Technologie-Tagen in Loßburg, dem jährlichen Inhouse-Event mit Tausenden Besuchern aus aller Welt, immer wieder im Einsatz und sorgt dabei für Furore. Es wird durch jeden neuen Azubi-Jahrgang weiter ausgebaut und technisch verfeinert. Im Grunde handelt es sich um eine Grillstation, die komplett auf ARBURG Technik basiert und Würstchen automatisch im Durchlauf anbrät.

Beeindruckendes Projekt
Im Rahmen der Preisverleihung präsentierten die Azubis Nico Schoch und Nils Frey ihr Projekt Dr. Patrick Rapp. Der Staatssekretär zeigte sich von der unkonventionellen Idee und deren Ausführung beeindruckt und ließ sich von den Azubis die Herausforderungen bei der Entwicklung der smarten Grillstation erläutern. Auch aufgrund dieser interessanten Einblicke hat er im Anschluss seinen Besuch bei ARBURG in Loßburg angekündigt.