25 Jahre ATC Rednitzhembach

ARBURG Technology Center feiert silbernes Jubiläum

24.09.2021
Das ARBURG Technology Center (ATC) Rednitzhembach feierte am 22. September 2021 – Corona-bedingt ein Jahr später als geplant – im Beisein der geschäftsführenden Gesellschafterin Juliane Hehl und Gerhard Böhm, Geschäftsführer Vertrieb und Service, sowie rund 200 geladenen Gästen ihr 25-jähriges Bestehen.

Juliane Hehl überreicht Jubiläumsplastik
In ihrer Ansprache dankte Juliane Hehl im Namen der Unternehmerfamilien und des gesamten ARBURG Mutterhauses dem Leiter des ATCs Johannes Herbst und seinem Team für ihre langjährige engagierte und erfolgreiche Arbeit. Als Höhepunkt des Abends überreichte sie als Anerkennung die traditionelle ARBURG Jubiläumsplastik.

Erweiterung des ATCs
Auch Gerhard Böhm bedankte sich beim ARBURG Team und allen Kunden für das Engagement und die Treue in den vergangenen Jahrzehnten. Er betonte in seiner Rede, dass ARBURG kontinuierlich daran arbeite, die Erfolgsgeschichte des ATCs in Rednitzhembach mit Weitblick fortzuschreiben. „Und genau das wird im nächsten Jahr in Angriff genommen“, gab der Vertriebsgeschäftsführer bekannt: „Geplant ist, die Fläche des Showrooms zu verdreifachen und zusätzliche Räume für Schulungen zu schaffen. Insgesamt verdoppeln wir damit die Nutzfläche des ATCs auf rund 1.400 m².“

Open-House-Event begeistert
Nicht nur die Jubiläumsveranstaltung sondern auch das Open House am Folgetag begeisterte die Gäste. Insgesamt sieben Maschinen demonstrierten „live“ innovative Spritzgießanwendungen und das ARBURG Kunststoff-Freiformen. Ergänzt wurde das Programm durch Vorträge zur additiven Fertigung, dem Kundenportal „arburgXworld“ und zu den smarten „Pilots“ der GESTICA Steuerung für die Prozesssteuerung und -optimierung.