ARBURG auf der Fakuma 2018

Road to Digitalisation

01.08.2018
Zur Fakuma vom 16. bis 20. Oktober 2018 in Friedrichshafen bietet ARBURG der Fachwelt den Ausblick in die Zukunft des Spritzgießens – digital und real zu erleben auf der „Road to Digitalisation“ in Halle A3, Stand 3101.

ARBURG führt Kunden in die digitale Zukunft
Die Stationen der „Road to Digitalisation“ zeigen den Weg in die zukunftsfähige und effiziente Kunststoffteilefertigung. Dazu zählen die neuen Assistenzpakete, der Einstieg in ein neues Kundenportal sowie Beispiele für „Smart Services“.

Premieren auf der Fakuma
Der ALLROUNDER 820 H in neuem Design und erstmals in Packaging-Ausführung sowie das ARBURG Turnkey Control Module (ATCM) für eine komplexe Turnkey-Anlage werden auf der Fakuma erstmals der Fachwelt präsentiert. Weitere Highlights sind ein Industrie-4.0-Praxisbeispiel und das LSR-Spritzgießen von Mikro-Bauteilen. Für ein neues Erscheinungsbild des Messestands sorgen die ALLROUNDER – alle im neuen Farbkonzept „Mintgrün-Hellgrau-Dunkelgrau“. Der freeformer und der eigene Recruiting-Stand runden den ARBURG Messeauftritt ab.

ARBURG Highlights auf der Fakuma 2018