ARBURG auf der Moldplas 2017

Automatisiertes Umspritzen von Einlegeteilen

27.09.2017
Auf der Moldplás 2017 in Batalha (Portugal) zeigt ARBURG vom 8. bis 11. November in Halle 3, Stand 3B08, mit einer hydraulische Drehtischmaschine ALLROUNDER 1200 T das automatisiertes Umspritzen von Einlegeteilen.

Automatisiertes Umspritzen von Einlegeteilen
Eine vertikale Drehtischmaschine ALLROUNDER 1200 T mit 1.000 kN Schließkraft demonstriert auf der Moldplás das automatische Umspritzen von Einlegeteilen. Das Exponat umspritzt in einer Zykluszeit von rund 30 Sekunden je 4 Metalleinleger mit PP zu Flaschenöffnern. Die Handhabung übernimmt ein auf dem Maschinentisch montierter Sechs-Achs-Roboter. Die Fertigungszelle hat Arburg gemeinsam mit dem portugiesischem Automationspartner Fluidotronica realisiert.

Maschinen für den portugiesischen Markt
„Wir haben für alle unsere Kunden in Portugal eine passende Lösung für die energie- und produktionseffiziente Kunststoffteilefertigung und freuen uns auf viele spezifische Anfragen und persönliche Gespräche auf der Moldplás“, erläutert Martín Cayre, der die ARBURG Niederlassung in Spanien leitet. „Unser Portfolio reicht von der hydraulischen oder elektrischen Einstiegsmaschine bis zum hybriden Hochleistungs-Allrounder oder speziellen Reinraumlösung. Hinzu kommen der Freeformer für die industrielle additive Fertigung, unser Leitrechnersystem ALS sowie Robot-Systeme und individuelle Turnkey-Anlagen.“