Fakuma 2015

Standrundgang: Leichtbau, additive Fertigung und mehr

Die Fakuma ist für ARBURG die wichtigste europäische Messe im Jahr 2015. Im Rundgang mit Plas.TV präsentiert Dr. Christoph Schumacher, Abteilungsleiter Marketing und Unternehmenskommunikation, die Highlights auf dem ARBURG Stand zum Leitthema „Produktionseffizienz“.

Schwerpunkte sind Praxisbeispiele zu Leichtbau, additiver Fertigung und Individualisierung von Großserienteilen.

  • Leichtbau für die Automobilindustrie: Die neue physikalische Schäumtechnik ProFoam reduziert das Gewicht eines Kinematik-Gehäuses um 13 %
  • Industrielle additive Fertigung: Der freeformer produziert in einem Schritt das dreiteilige Funktionsbauteil „Nautilus Gear“ mit gegeneinander beweglichen Zahnrädern
  • Weltpremiere: Eine mit Industrie 4.0-Technologien komplett vernetzte Fertigungslinie individualisiert Büroscheren. Dabei sind Spritzgießmaschine und freeformer erstmals über einen Sieben-Achs-Roboter verkettet

zu der News “ARBURG auf der Fakuma 2016”