ARBURG auf dem World PM 2022

Branchenevent Pulverspritzgießen

27.07.2022
Der World PM 2022 Congress & Exhibition vom 9. bis 13. Oktober in Lyon, Frankreich, ist das größte Branchen-Event der Pulver-Metallurgie. ARBURG zeigt auf Stand 139-144 am Beispiel von Primärzwischenhebeln das effiziente Pulverspritzgießen (PIM) von Automotive-Massenartikeln.

Praxis-Highlight: Primärzwischenhebel
ARBURG demonstriert das PIM-Verfahren auf einem hydraulischen ALLROUNDER 370 S mit 700 kN Schließkraft, der Primärzwischenhebel aus Metall fertigt. Für die präzise Verarbeitung von Metallpulvern ist das Exponat mit einem speziellen MIM-Zylinder ausgestattet. Das in die Maschinensteuerung integrierte Feature „aXw Control ScrewPilot“ sorgt über eine Lageregelung der Schnecke für einen stabilen Füllvorgang. Verarbeitet wird das für Hochleistungsbauteile in der Automobilindustrie entwickelte Feedstock Catamold motion 8620 von BASF.

Stark gefragt: PIM-Partner ARBURG
ARBURG hat weit mehr als 50 Jahre Erfahrung im Pulverspritzgießen. Die ALLROUNDER in PIM-Ausstattung eignen sich für ein breites Spektrum an Anwendungen und Branchen und kommen z. B. in der Automobil-, Schmuck- und Uhrenindustrie zum Einsatz. Das ARBURG Know-how reicht von der Feedstock-Aufbereitung über die Herstellung anspruchsvoller Mikrobauteilen bis zur Integration von Baugruppenintegration sowie der Konzipierung und Realisierung kompletter Turnkey-Anlagen. Zudem verfügt ARBURG über ein eigenes PIM-Labor.