212 Jubilare geehrt

Groß gefeiert: Fast 6.500 ARBURG Jahre

04.07.2022
Nach coronabedingter Pause fand am 1. Juli 2022 endlich wieder die traditionelle ARBURG Jubilarfeier statt. Im Beisein der Unternehmerfamilien, Gesellschafter, Geschäftsführer und Bereichsleiter wurden insgesamt 212 Mitarbeitende für 50, 40, 25 und zehn Jahre Unternehmenstreue ausgezeichnet und 72 Mitarbeitende offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

Jahrzehntelang Unternehmenstreue
Bei dieser Jubilarfeier kamen zwei Jahrgänge zusammen, entsprechend gewaltig waren die Dimensionen mit insgesamt 212 Jubilaren. „Wir sind sehr stolz, dass wir wieder einmal ein ganz besonderes Jubiläum feiern dürfen“, freute sich der Gesellschafter. „Wolfgang Mast war sage und schreibe 50 Jahre bei ARBURG!“ Ein solches Jubiläum hätten vor ihm erst sechs Mitarbeitende erreicht. Beinahe ebenso außergewöhnlich seien 40 Jahre Betriebszugehörigkeit, für das 30 Mitarbeitende ausgezeichnet wurden. Diesen Jubilaren überreichte der Loßburger Bürgermeister Christoph Enderle eine von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterzeichnete Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg.

Fast 6.500 Jahre für ARBURG im Einsatz
Im Namen der Unternehmerfamilien, Gesellschafter und Geschäftsführer dankte Michael Hehl, geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der ARBURG Geschäftsführung, den Jubilaren und Ruheständlern „für Ihre jahrzehntelange Treue und für alles, was Sie für unser Unternehmen tagtäglich leisten und geleistet haben.“ Und das sei einiges, denn gemeinsam würden es die Jubilare und Rentner auf sage und schreibe 6485 Jahre bei ARBURG bringen. „Diese Zahl ist beeindruckend und belegt, dass das Familienunternehmen für seine Mitarbeitenden schon fast ein Zuhause ist und die ‚Arburger‘ eine echte Familie sind.“