ARBURG auf der Interplastica 2022

Hightech für Medizintechnik

10.01.2022
ARBURG ist vom 25. bis 28. Januar 2022 auf der Interplastica in Moskau (Russland) auf dem Stand 21B25 in Halle 2 präsent. Ein hybrider ALLROUNDER 520 H demonstriert „live“ die Fertigung von Pipettenspitzen in einer Zykluszeit von rund sechs Sekunden.

ARBURG erfolgreich im russischen Markt präsent
„Russland ist ein Markt mit großem Potenzial, vor allem im Hightech-Sektor. Wir konnten unsere Geschäftstätigkeit im Jahr 2021 trotz Corona-Pandemie massiv ausbauen, wobei sich der Absatz besonders auf werthaltige Maschinen und Anlagen bezog. Die gesamte Region ist für ARBURG stark von Verpackung und Medizintechnik geprägt, technologisch stehen bei unseren Kunden Schnellläufer hoch im Kurs. Auf diese Schwerpunkte ist deshalb auch unser Exponat ausgerichtet.“ erklärt Steffen Eppler, Bereichsleiter Vertrieb Europa bei ARBURG.

19.200 Spritzteile pro Stunde
Auf der Interplastica 2022 demonstriert ein hybrider ALLROUNDER 520 H die produktionseffiziente, qualitativ hochwertige Herstellung von Pipettenspitzen aus PP.
Das Exponat ist mit einem 32-fach-Werkzeug der Firma Zahoransky ausgestattet und für einen Einsatz im Reinraum vorbereitet. Die Zykluszeit beträgt rund sechs Sekunden, was einem Durchsatz von etwa 19.200 Spritzteilen pro Stunde entspricht.