arburgXworld: Begeisterte Kunden

Digitale ARBURG Welt einfach und intuitiv

27.07.2020
Das digitale Kundenportal „arburgXworld“ steht Kunden seit 2019 zur Verfügung. Welche Erfahrungen haben sie bislang mit arburgXworld gemacht? Welchen Mehrwert bringt ihnen das Kundenportal?

Registrieren Sie sich!
Möchten Sie unsere digitale ARBURG Welt nutzen? Der Einstieg in unser Kundenportal ist kostenfrei und kann zu jederzeit zielgerichtet mit zum Teil kostenpflichten Apps und Funktionalitäten erweitert werden.
Registrieren Sie sich jetzt unter www.arburgXworld.com.
zu den Angebotspaketen
zum Flyer „arburgXworld“

Vorteile des Kundenportals nutzen
Wer sich in im Kundenportal bereits registriert hat, nutzt meist mehrere Apps, um höhere Effizienz in die eigenen Geschäftsprozesse und Dienstleistungen zu bringen. Verschiedene Kunden berichten über ihre Erfahrungen:

Kathrin Gruber, Geschäftsführerin der Wartenfelser GmbH & Co. KG, Hemhofen, Deutschland
„Als Konstrukteur von Spritzgussformen und Hersteller technischer Kunststoffteile sind wir in zweiter Generation und somit seit über 30 Jahren treuer ARBURG Kunde. Von unseren 64 Spritzgießmaschinen sind 55 ALLROUNDER. Zur permanenten Aufrechterhaltung der vollen Prozesssicherheit benötigen wir regelmäßig kurzfristig Ersatzteile. Hier unterstützt uns die neue Plattform arburgXworld seit Sommer 2019 deutlich. Wir nutzen in erster Linie die App ‚Shop‘ zum schnellen Recherchieren und Bestellen der gesuchten Teile, die auch visuell sehr hilfreich dargestellt werden. Die Ersatzteile können auch mittels maschinen-spezifischer Explosionszeichnungen zeitsparend ermittelt werden. Darüber hinaus unterstützen uns die Navigationslinks ‚Bestellhistorie‘ und ‚Rechnungen‘ als ergänzendes Archivierungssystem zu unserem eigenen papierlosen Dokumentenmanagement- und Archivierungssystem.“

 

Gerd Winter, Leiter Spritzguss der Otto Dunkel GmbH, Mühldorf a. Inn, Deutschland
„ODU zählt zu den international führenden Anbietern von Steckverbindungssystemen und beschäftigt weltweit 2.300 Mitarbeiter. ARBURG stellt mit 53 ALLROUNDERn den Löwenanteil an unseren insgesamt 66 Spritzgießmaschinen. arburgXworld nutzen wir bereits seit Juni 2019, vor allem den ‚Shop‘ und das ‚MachineCenter‘. Einen erheblichen Vorteil sehe ich in der leichten Suche nach Ersatzteilen durch Explosionszeichnungen. Außerdem ist die Dokumentation aller Bestellungen, Lieferungen, Angebote und Rechnungen sehr hilfreich und rückverfolgbar. Im MachineCenter haben wir leichten Zugriff auf Bedienungsanleitungen, Ersatzteillisten und Schaltpläne. Damit kann unsere Elektroabteilung und Instandhaltung schnell und einfach Informationen einholen.“

 

Tim Övermöhle, Keyuser arburgXworld bei Pöppelmann GmbH & Co. KG, Lohne, Deutschland
„Wir nutzen die arburgXworld seit März 2019. Vor allem in der Instandhaltung, aber auch im kaufmännischen Bereich in Einkauf und Disposition, liegen unsere Schwerpunkte. Wenige Tage nachdem ARBURG mit der neuen arburgXworld live gegangen ist, haben wir uns dort auch registriert. Konkret arbeiten wir mit den Apps ‚Shop‘, ‚ServiceCenter‘, ‚Calendar‘ und ‚MachineCenter‘. Die Apps verwenden sowohl unsere Kaufleute als auch die Kollegen der Instandhaltung. Besonders oft und gern wird die App ‚Shop‘ eingesetzt, da dort die Onlinebestellungen platziert werden. Zudem sind über die App ‚Shop‘ Preise, Verfügbarkeiten oder Produktdaten abrufbar.
Grundsätzlich bietet die App viele Vorteile. So lassen sich Maschinendaten und Stücklisten von Maschinen aufrufen, Servicetickets bei Problemen mit Maschinen oder technischen Rückfragen online erstellen und Bestellungen rund um die Uhr online abwickeln. Dies sorgt für einen schnelleren Durchlauf, da Preise und Konditionen online abrufbar sind und Ersatzteilverfügbarkeiten direkt eingesehen werden können.“

 

Martin Spelthahn, Technischer Support bei der Swoboda Wiggensbach KG, Wiggensbach, Deutschland
„Bei uns sind aktuell 49 ALLROUNDER im Einsatz. Wir gehörten zu den ersten, die arburgXworld nach der Vorstellung zu den Technologie-Tagen 2019 getestet haben. Die visuelle Aufmachung ist modern und ansprechend, das Handling der Anwendung praktikabel, wenngleich noch Kleinigkeiten wie etwa ein interner Expertenfilter fehlen. Unsere Instandhaltung nutzt regelmäßig die Bereitstellung der Maschinendokumentationen und Ersatzteillisten im ‚MachineCenter‘ und im ‚Shop‘, die Bestellungen erfolgen zentralisiert über unseren Einkauf per SAP und den arburgXworld-Shop. Das ‚ServiceCenter‘ wird derzeit noch nicht wirklich genutzt, da wir die meisten Maschinenstillstände ohne Supportunterstützung beheben können. Zur Störungssuche und Beseitigung sind die im Portal bereitgestellten Dokumentationen und Ersatzteillisten jedoch sehr hilfreich. Die App habe ich zum Testen selbst genutzt. Ich sehe den Ansatz zu einer intensiveren Nutzung, sobald wir betriebseigene Geräte zur Verfügung haben. Die Möglichkeit, zur besseren Verständlichkeit Bilder und Videos aufzunehmen, ist sehr hilfreich.“

 

Alexander Wittig, Leiter Instandhaltung Spritzguss bei der HK Cosmetic Packaging GmbH, Coburg, Deutschland
„Ich nutze in der Hauptsache den ‚Shop‘ der arburgXworld, was zum Großteil reibungslos funktioniert. Lassen sich Artikel nicht online bestellen, lassen wir über den Ersatzteildienst ein Angebot dort hinterlegen, das ich dann in den Warenkorb verschieben kann. Zusammen mit den in der App ‚MachineCenter‘ hinterlegten Ersatzteillisten ist das Auffinden und Bestellen deutlich einfacher und effizienter geworden. Erwähnenswert ist auch, dass ältere Maschinen bis zurück nach 2003 noch eingepflegt sind.“

 

Holger Albrecht, Manufacturing Engineering Plastic Components, Seat Belt Systems, bei der ZF Automotive Germany GmbH, Alfdorf, Deutschland
„An unserem Standort arbeiten wir aktuell mit 81 ALLROUNDERn der Größen 170 U bis 920 H sowie 1500 T mit verschiedenen MULTILIFT Robot-Systemen. Wir nutzen arburgXworld mit den Apps ‚Calendar‘, ‚Configuration‘, ‚MachineFinder‘, ‚ServiceCenter‘, ‚SelfService‘, ‚DataDecoder‘, ‚MachineCenter‘, ‚VirtualControl‘ und ‚Shop‘ seit April 2019 in einem sehr breiten Umfang. Besonders überzeugt hat uns die App ‚Shop‘ mit sehr guten Infos zu den aktuellen Bestellungen, Lieferungen und Rechnungen. Ebenso hilfreich ist die Ersatzteilsuche mit Verfügbarkeit und Kosten. Das ‚MachineCenter‘ bietet eine gute Möglichkeit zum Download der Maschinendokumente wie auch vom ARBURG Leitrechnersystem (ALS) bereits bekannt. Das Tool ‚SelfService‘ hilft uns sehr gut bei der Fehlersuche und deren Behebung für unsere Instandhaltung, der ‚MachineFinder‘ bei der Überprüfung der optimalen Spritzeinheit anhand von Material- und Teiledaten. Die App ‚VirtualControl‘ unterstützt bei der Bemusterung und Optimierung von Bauteilen und der ‚Calendar‘ schließlich ist ideal zur Information über geplante Service-Besuche.“