Eröffnungsfeier in Portugal

Neues ARBURG Technologie Center

21.05.2019
Am 15. Mai 2019 fand die offizielle Eröffnung des ARBURG Technologie Centers (ATC) in Marinha Grande, Portugal, statt. Die neuen Räumlichkeiten bieten ausreichend Platz für Maschinen, Ersatzteile und Schulungen. Von den neuen Möglichkeiten konnten sich die 100 Gäste im Rahmen eines Open House überzeugen.

„Wir sind da“ – in Portugal
In seiner Eröffnungsrede bedankte sich der ARBURG Vertriebsgeschäftsführer Gerhard Böhm im Namen des gesamten Mutterhauses bei den Kunden für die erfolgreiche Zusammenarbeit: „Ohne Sie wären wir nicht das, was wir heute sind, einer der Marktführer in Spanien und Portugal.“ Sein Dank ging auch an Martin Cayre, Geschäftsführer der ARBURG S.A., und dessen Team für die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens in Portugal.

Kontinuierliches Wachstum
Die Aktivitäten von ARBURG haben bereits 1960 mit der Lieferung der ersten Maschinen nach Portugal begonnen. Die Kunden wurden zunächst durch die Firma “Sociedade Comercial Romar Lda.” betreut. 1997 übernahm die spanische Tochtergesellschaft ARBURG S.A. die Betreuung der Kunden in Portugal. Mit der Eröffnung des ATCs in Portugal bietet ARBURG den portugiesischen Kunden nun noch bessere Betreuung und ein noch besseres Serviceangebot.

Platz für bis zu vier ALLROUNDER und den freeformer
Im Mittelpunkt der Räumlichkeiten steht der 340 m² große Showroom mit Platz für bis zu vier ALLROUNDER Spritzgießmaschinen und dem freeformer für die additive Fertigung. Hier können sich Kunden nicht nur die Maschinentechnik live präsentieren lassen auch für Praxis-Schulungen rund um die ARBURG Technologie bietet der Showroom neue Möglichkeiten. Das Team in Portugal besteht aus einem Verkäufer und drei erfahrenen ARBURG Service-Technikern für eine schnelle und kompetente Hilfe vor Ort.