120 Jubilare geehrt

Groß gefeiert: 2.430 ARBURG Jahre

07.12.2016
Am 2. Dezember 2016 fand bei ARBURG die traditionelle Jubilarfeier statt. Im Beisein der Gesellschafter und der Geschäftsführer wurden insgesamt 120 Jubilare für 40, 25 und zehn Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt und 25 Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet.

Rekord: Zwölf Jubilare mit 40 Jahren Unternehmenstreue
„Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr 50 Mitarbeiter für zehn Jahre, 58 für 25 Jahre und stolze zwölf sogar für 40 Jahre Unternehmenstreue auszeichnen zu dürfen“, sagte Michael Hehl, geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der ARBURG Geschäftsführung, in seiner Rede. „Alle Jubilare zusammen bringen es auf sage und schreibe 2.430 Jahre Betriebszugehörigkeit. Bei den Ruheständlern, die im Durchschnitt 31 Jahre lang für ARBURG arbeiteten, kommen 773 Jahre zusammen. Diese Zahlen sind wahrlich beeindruckend und machen bewusst, wie lange die Mitarbeiter uns treu verbunden sind und zum Unternehmenserfolg beitragen.“

Auszeichnungen
Nach der Ansprache bedankten sich die geschäftsführenden Gesellschafter Michael Hehl, Juliane Hehl und Renate Keinath persönlich bei den Jubilaren. Als Dank und Anerkennung bekamen die langjährigen Mitarbeiter Geschenke und Urkunden. Den Jubilaren mit 40-Jahren Betriebszugehörigkeit überreichte der Loßburger Bürgermeister Christoph Enderle zusätzlich eine von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterzeichnete Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg.