Plas.TV zur Effizienz-Arena 2018

Schwerpunkt Digitale Transformation

Die Effizienz-Arena der Technologie-Tage 2018 stand ganz im Zeichen der Digitalen Transformation. Der Kunststoff-Nachrichtensender Plas.TV sprach mit den drei ARBURG Geschäftsführern über die Highlights und Zukunft der Digitalisierung.

„Wir bei ARBURG begreifen die Digitalisierung nicht nur auf Produkte und Dienstleistung, sondern wollen das ganze Unternehmen auf neue Beine stellen“, betont Jürgen Boll, Geschäftsführer Finanzen Cotrolling IT. Interessant ist künftig z. B. die Arbeit mit einem „digitalen Zwilling“– dem virtuellen Abbild einer realen Maschine.

In der Effizienz-Arena 2018 wurden die sechs neuen Assistenzpakete jeweils an einer Station vorgestellt. Diese unterstützen aktiv beim Bedienen von ALLROUNDERn mit SELOGICA oder GESTICA Steuerung. „Damit kann der Maschinenbediener unabhängig von seiner Qualifikation sehr effizient Kunststoffteile produzieren“, erläutert Heinz Gaub, Geschäftsführer Technik. Gerhard Böhm, Geschäftsführer Vertrieb, bringt den Kundennutzen auf den Punkt: „Von ARBURG sind jetzt sechs Assistenzsysteme als digitale Produkte kaufbar, die noch mehr Profit schaffen.“

Kundenmagazin today 67, S. 7-10, „Effizienz-Arena: Schwerpunkt Digitale Transformation“ (PDF - 5,4 MB)