Spulenkörper

Turnkey-Projekt für Großserie

Wie die effiziente Großserienfertigung von technischen Teilen funktionieren kann, zeigt das Turnkey-Projekt zur Herstellung von Spulenkörpern für Bremssysteme in Automobilen: Pro Stunde werden rund 18.000 Teile produziert und nach Kavitäten getrennt versandfertig in Kartons bereitgestellt.

Im Mittelpunkt der Fertigungszelle steht eine hybride Hochleistungsmaschine. In nur 6,5 s entstehen 32 Spulenkörper, die ein schnell eingreifendes Robot-System innerhalb der Zykluszeit entnimmt und über ein spezielles Röhrensystem nach Kavitäten getrennt in Original-Teilekartons ablegt. Die Kartons werden stückzahlgenau befüllt.

Highlights

  • Über 1.000 Teile mehr pro Stunde: Robot-System MULTILIFT V mit dynamischer Tauchachse reduziert Werkzeug-Offenzeit um rund 0,5 s
  • Schnelle und schonende Teilehandhabung: präzises elektrisches Auswerfen synchron zur Entnahme
  • Qualität in der Großserie: nach Kavitäten getrenntes Separieren der Spulenkörper in Kartons
  • Hohe Autonomie: Wechsel der Kartons alle neun Stunden – ohne Unterbrechung der Produktion
  • Turnkey-Lösung: ARBURG liefert komplette Fertigungszelle für technische Teile in Millionenauflage

Eckdaten

Spulenkörper
Kavitäten: 32
Teilegewicht: 0,33 g
Material: PA 6,6
Zykluszeit: 6,5 s

Technik

Maschine
Die Kombination aus lagegeregelter Schnecke und Hydraulikspeichertechnik ermöglicht beim hybriden ALLROUNDER 520 H eine schnelle Formfüllung der dünnwandigen Spulenkörper. Neben der elektrischen Kniehebel-Schließeinheit sorgt präzises elektrisches Auswerfen synchron zur Entnahme für schnelle Zyklen.
zu den hybriden Maschinen

Robot-System
Für einen schnellen Gesamtzyklus wurde ein MULTILIFT V Robot-System mit einer reduzierten Tragkraft von 6 kg und dynamischer Tauchachse integriert. Dadurch konnte die Werkzeug-Offenzeit um rund 0,5 s reduziert werden. So lassen sich pro Stunde über 1.000 Teile mehr produzieren.
zu den linearen Robot-Systemen

Branche

Elektronik
Die dünnwandigen Spulenkörper kommen millionenfach in Bremssystemen von Automobilen zum Einsatz. Eine Fertigungszelle aus hybrider Hochleistungsmaschine und dynamisch eingreifenden Robot-System sorgt für eine effiziente Produktion in Großserie – permanent in gleichbleibend hoher und gesicherter Qualität.
zur Branche

Partner

Werkzeug:Quarder