Medizin

Sensible Bereiche wie die Medizintechnik erfordern Verlässlichkeit. Unsere flexiblen Reinraumkonzepte erfüllen anspruchsvolle Anforderungen an Präzision und Sauberkeit. Mit speziell ausgestatteten ALLROUNDER Spritzgießmaschinen sichern wir Ihren wirtschaftlichen Erfolg.

Damit von Anfang an alles stimmt, beraten wir Sie bereits in der Konzeption punktgenau. Vom Implantat über Zahnbohrer bis zum Spritzenkörper: Für jede Anwendung finden wir eine passende medizintechnische Spritzgießlösung. Für Arbeiten unter partikel- und keimfreien Bedingungen sind unsere ALLROUNDER in Edelstahlausführung besonders gut geeignet.

Highlights

  • Abgestimmte Reinraumkonzepte – von angedockten Maschinen über ALLROUNDER komplett im Reinraum bis zu individuellen Systemlösungen
  • Elektrische Baureihe ALLDRIVE: beste Reinigungsbedingungen hinsichtlich GMP A und ISO 5 durch gekapselte Schließeinheit in Edelstahlausführung
  • Detaillierte Kundenversuche im eigenen ARBURG Reinraumlabor

Praxisbeispiele

Hormonring
Hormonringe aus LSR können Frauen zur HIV-Prävention nutzen. Bei der Fertigung werden höchste Ansprüche an Hygiene und Produktqualität erfüllt. Der Clou: Dem Flüssigsilikon wird vor dem Spritzgießen ein Wirkstoff beigemischt, der vor dem HI-Virus schützt.
zum Spritzteil

Zahnbohrer
Kunststoff kann herkömmlichen Produkten neue Eigenschaften verleihen. Zahnbohrer aus PEEK entfernen – anders als solche aus Metall – nur kariöses Material. Die filigranen Bauteile werden für Zahnarztpraxen als kostengünstige Einweg-Artikel in einem Schritt „ready to use“ gefertigt.
zum Spritzteil

Pipettenspitzen
Die Fertigung medizinischer Einwegartikel wie Pipettenspitzen stellt nicht nur hohe Ansprüche an Hygiene und Produktqualität, sondern auch an die Produktivität. Mit der konsequenten Nutzung und individuellen Abstimmung von High-End-Technik lassen sich über 50.000 Teile in der Stunde zuverlässig herstellen.
zum Spritzteil

OP-Besteck
Mittels Metallpulver-Spritzgießen (MIM) lassen sich chirurgische Präzisionsteile mit komplexen Geometrien herstellen. Das Verfahren bietet fast unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten, auch für Teile, die sich mittels Zerspanen oder Pressen nicht oder nicht kosteneffizient produzieren lassen.