ARBURG auf der Taipei Plas

„Goldener“ ALLROUNDER im Fokus

08.08.2016
Auf der Taipei Plas, Taiwan, präsentiert ARBURG vom 12. bis 16. August 2016 einen ALLROUNDER aus der „goldenen“ Einstiegsserie: Ein Exponat der Baureihe GOLDEN ELECTRIC produziert Tablettenspalter für die Medizintechnik. Ein hydraulischer ALLROUNDER fertigt Smartphone-Hüllen aus LSR.

Verstärktes Engagement von ARBURG in Taiwan
„Die neue elektrische Baureihe GOLDEN ELECTRIC setzt die Erfolgsgeschichte der hydraulischen Baureihe GOLDEN EDITION fort. Beide erfüllen die Anforderungen nach leistungsstarken Einstiegsmaschinen für die präzise und produktionseffiziente Fertigung anspruchsvoller Spritzteile“, sagt Michael Huang, Leiter der im April 2016 gegründeten ARBURG Niederlassung in Taiwan. „Über erstklassige Maschinentechnik hinaus werden wir mit dem neuen Standort in Taichung zudem Service und anwendungstechnische Beratung für unsere Kunden weiter ausbauen.“

„Goldene“ ALLROUNDER
Die neuen ALLROUNDER GOLDEN ELECTRIC zeichnen sich durch hochwertige Technik und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Es gibt sie in den vier Baugrößen 370, 470, 520 und 570 mit Schließkräften von 600 bis 2.000 kN. In Taipei produziert eine elektrische Maschine der Größe 470 mit 1.000 kN Schließkraft und 4+4-fach-Werkzeug Tabletten-Spalter für die Medizintechnik. Die Zykluszeit beträgt rund 25 s. Die Entnahme und Montage von Ober- und Unterteil übernimmt ein lineares Robot-System MULTILIFT SELECT. Das zweite Exponat ist ein für die Verarbeitung von Flüssigsilikon (LSR) ausgelegter hydraulischer ALLROUNDER, ebenfalls mit 1.000 kN Schließkraft. Er produziert in einer Zykluszeit von rund 20 s flexible LSR-Hüllen für das iPhone 6.