ARBURG unter den Besten

„The Best of German Mittelstand“ stellt bedeutende Unternehmen vor

22.09.2015
Mit Unternehmensporträts ist ARBURG in zwei englischsprachigen Fachbüchern prominent vertreten. Unter dem Titel „The Best of German Mittelstand“ stellt der deutsche Wirtschaftsfachverlag „Deutsche Standards Editionen“ in den beiden Bänden jeweils rund 100 bedeutende Familienunternehmen bzw. Weltmarktführer vor.

“Family business”
In der Publikation „Family business“ stehen bedeutende deutsche Familienunternehmen im Fokus, im Werk „The World Market Leader“ sind es deutsche Weltmarktführer. Mit der Präsentation in englischer Sprache verleihen die Herausgeber Florian Langenscheidt und Peter May dem „German Mittelstand“ nach eigener Aussage auch international ein publizistisches Gesicht: „Jedes der ausgewählten Porträts lädt dazu ein, sich tiefer mit der Thematik familiengeführter Unternehmen zu befassen.“ Neben ARBURG werden z. B. Stihl, Miele oder Schaeffler vorgestellt.

“The World Market Leader”
„Die Auswahl der Weltmarktführer steht repräsentativ für erfolgreiches und verantwortungsvolles Unternehmertum und ermöglicht einen exklusiven Einblick in die weltweit einzigartige deutsche Unternehmenslandschaft“, so die Herausgeber. Ziel des Buches sei, die Mittelständler, die sich als „die Besten der Besten“ in ihrem Marktsegment auf dem Weltmarkt durchgesetzt hätten, auch international in den Fokus zu rücken. Neben ARBURG werden Weltmarktführer wie z. B. ABUS, Bertelsmann, oder Spax vorgestellt.

Über 400 Seiten spannende Einblicke
Die englischsprachigen Publikationen des Wirtschaftsfachverlags „Deutsche Standards Editionen“ umfassen jeweils über 400 Seiten und wurden am 25. August 2015 im Auswärtigen Amt auf dem Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz präsentiert.