ARBURG expandiert in Spanien

Umzug in neue Räumlichkeiten in Barcelona

17.07.2015
Am 1. Juli 2015 feierte die spanische ARBURG Niederlassung in Montcada i Reixac (Barcelona) im Beisein der geschäftsführenden Gesellschafterin Renate Keinath die offizielle Eröffnung ihres neuen Domizils. Am Event und dem Open House am folgenden Tag nahmen über 110 Gäste aus Spanien und Portugal teil.

Seit über 25 Jahren erfolgreich
Renate Keinath betonte in ihrer Eröffnungsrede den hohen Stellenwert der spanischen Tochtergesellschaft: „Den Erfolg verdanken wir unserem engagierten Team vor Ort und unseren Kunden. Dass ARBURG heute einer der Marktführer in Spanien und Portugal ist bestätigt, dass sich die kontinuierlichen Investitionen in den iberischen Markt gelohnt haben.“

Mehr Platz für Maschinen und Schulungen
Auf 800 m2 bietet das neue Gebäude deutlich mehr Platz für Maschinen und Turnkey-Anlagen, Ersatzteile, praxisnahe Tests und intensive Schulungen. Auch ein Freeformer steht dort für Versuche zur Verfügung. Während des Events fertigte ein elektrischer Zwei-Komponenten ALLROUNDER 520 A Handyhüllen für iPhones 6. Ein weiteres Highlight war der freeformer, der erstmals in Spanien live präsentiert wurde und dort nun auch verkauft wird.

ARBURG in Spanien bestens aufgestellt
Mit den Technology Centern in Madrid und Barcelona ist ARBURG in Spanien sehr gut aufgestellt. Bereits im Jahr 1989 wurde die Niederlassung in Sabadell (Barcelona) gegründet und 1998 der Hauptsitz nach Arganda del Rey (Madrid) verlagert. Das spanische ARBURG Team umfasst 27 Mitarbeiter, darunter 14 Servicetechniker.