ARBURG auf der Swiss Plastics Expo 2023

Nachhaltig und digital

25.11.2022
Das Messejahr beginnt für ARBURG auch 2023 wieder mit der Swiss Plastics Expo in Luzern, Schweiz. Vom 17. bis zum 19. Januar 2023 fertigt in Halle 1, Stand C1061, ein elektrischer ALLROUNDER 370 A mit GESTICA Steuerung Becher aus recyceltem PP. Zudem können die Fachbesucher an dem Exponat die neue Ausbaustufe des Features „aXw Control FillAssist“ kennenlernen und auch das Kundenportal „arburgXworld“ wird auf der Messe vorgestellt.

ALLROUNDER mit Digital-Features verarbeitet Rezyklat
Wie man aus recyceltem PP hochwertige Becher herstellen kann, zeigt eine Turnkey-Anlage mit einem IT-vernetzten elektrischen ALLROUNDER 370 A. Die Maschine verfügt über das standardmäßige ARBURG IIoT-Gateway und GESTICA Steuerung – inklusive der neuen Ausbaustufe des „aXw Control FillAssist“. Diese wurde mit dem Partner Simcon realisiert und ermöglicht eine KI-unterstützte Variantenanalyse für zeitsparende Füllstudien. Das Exponat fertigt den bekannten „Knitterbecher“. Hinzu kommt ein lineares Robot-System MULTILIFT V 20, das den Becher entnimmt und aus der Anlage ausschleust – eine Neuvorstellung für die Schweiz.

Portal „arburgXworld“ vernetzt Kunden mit ARBURG
An einem Demo-Terminal werden darüber hinaus auch die Möglichkeiten des Kundenportals „arburgXworld“ anschaulich verdeutlicht, die die Nutzer in die Lage versetzen, viele Dienstleistungen und Geschäftsprozesse digital mit ARBURG abzuwickeln.