Einweihung ARBURG Taiwan

Niederlassung in Taichung offiziell eröffnet

07.10.2016
Die geschäftsführende Gesellschafterin Renate Keinath und Vertriebsgeschäftsführer Gerhard Böhm eröffneten am 22. September 2016 offiziell die taiwanesische ARBURG Niederlassung in Taichung. Am feierlichen Event nahmen 150 geladene Gäste teil.

Meilenstein für Präsenz in Asien
„Die Gründung der ARBURG Niederlassung in Taiwan ist ein bedeutender Meilenstein für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung“, betonte Renate Keinath in ihrer Rede. Sie bedankte sich im Namen der gesamten Organisation beim ehemaligen Handelspartner C & F International Corp, der ARBURG in den letzten 35 Jahren erfolgreich vertreten hatte.

Hightech, Service & Know-how
Die neue Niederlassung ist bereits seit April 2016 operativ tätig. Die neuen Räumlichkeiten mit 550 m2 Fläche und einem Showroom sind sehr gut geeignet für Präsentationen, Kundenversuche und Schulungen. Die Infrastruktur wird zielgerichtet ausgebaut, z. B. durch ein breiteres Serviceangebot und anwendungstechnische Beratung. Damit wird sichergestellt, dass die ARBURG Kunden in Taichung optimal betreut werden. Dafür sind unter anderem vier Service-Techniker vor Ort.

Strategischer Ausbau in Taiwan
Vertriebsgeschäftsführer Gerhard Böhm betonte den hohen Stellenwert des asiatischen Hightech-Marktes: „Wir sind stolz, dass es in Taiwan viele spezialisierte High-End-Unternehmen gibt, die Kunststofftechnik von ARBURG bereits seit langem nutzen. Wir wollen jedoch auch in den Standardbereichen wie zum Beispiel der Thermoplastverarbeitung weiter wachsen und unsere Präsenz vor Ort langfristig ausbauen.“