Füllassistent

Schnell und sicher zum ersten Gutteil

Mit dem Füllassistenten für die GESTICA Steuerung lässt sich der Füllgrad des Bauteils in Relation zur aktuellen Position der Schnecke als 3D-Grafik in Echtzeit animieren. Hiervon profitieren auch die Experten unter den Einrichtern, indem sie wertvolle Zeit sparen.

Durch den integrierten Füllassistenten „kennt“ der ALLROUNDER nun das Spritzteil, das er produzieren soll. Dazu werden das offline erstellte Simulationsmodell und die Bauteilgeometrie direkt in die Steuerung eingelesen. Über die GESTICA Bedienoberfläche können Einrichter so interaktiv die Ergebnisse der Simulation mit dem Füllverhalten des letzten Zyklus vergleichen.

Highlights

  • Unterstützung von Füllstudien mit Füllbilddarstellung
  • Visualisierung der Fließfront in der 3D-Darstellung der Kavität in Abhängigkeit zur Schneckenposition
  • Keine Interpretation von Spritzkurven-Diagrammen mehr erforderlich

Downloads

Compact: Füllassistent (PDF – 0,3 MB)