106 Neue Azubis und Studierende

Ausbildungsstart 2022

05.09.2022
Insgesamt 106 neue Auszubildende und Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) begannen am 1. September 2022 ihre Ausbildung bei ARBURG - so viele wie noch nie in der Unternehmensgeschichte. Die geschäftsführende Gesellschafterin Renate Keinath hieß die neuen Mitglieder der ARBURG Familie willkommen.

Start ins Berufsleben
„Sie werden es sein, die mit ihrem Know-how unsere Firma nach vorne bringen! Wir fühlen uns verpflichtet, Ihnen allen eine ganz besonders gute Berufsausbildung zu bieten. Sie profitieren dabei von einer langen Erfahrung: Denn wir bilden schon seit über 70 Jahren junge Menschen aus.“, begrüßte die Gesellschafterin Renate Keinath die neuen Mitglieder der ARBURG Familie. Das Spektrum reicht von Maschinenbauern und Industriemechanikern über Mechatroniker und Elektroniker bis hin zu Technischen Produktdesignern und Industriekaufleuten. Damit der Übergang von der Schule ins ARBURG Berufsleben nicht zu einem Sprung ins kalte Wasser wird, hat ARBURG ein umfassendes Ausbildungskonzept für die 106 neuen Auszubildenden und Studierenden erarbeitet.

Ausgezeichnete Ausbildung
Als erstes Ausbildungsunternehmen in Baden-Württemberg ist ARBURG bereits seit 2018 dreifach qualitätszertifiziert. Bereits 2017 konnte ARBURG das Gütesiegel „1A Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald entgegennehmen. „Die Zahl von aktuell insgesamt 213 Auszubildenden und 91 Studierenden belegt eindrucksvoll, welch hohen Stellenwert die Ausbildung für ARBURG hat“, so Renate Keinath.