Plas.TV zur K 2016

"Industrie 4.0 – powered by Arburg"

Im Rahmen der Filmserie „K 2016: Der Kountdown läuft!“, ein Gemeinschaftsprojekt von VDMA und Plas.TV, gaben die innovativsten Maschinen- und Anlagenbauer einen Einblick in ihre Industrie-4.0-Aktivitäten. Bei ARBURG präsentierten Geschäftsführer Gerhard Böhm und Heinz Gaub die Highlights zur Weltleitmesse.

„Unsere Spritzgießmaschinen sind ausgestattet mit sehr viel Produktionseffizienz und Produktionseffizienz heißt für uns Einsatz von Industrie-4.0-Bausteinen“, betont Gerhard Böhm und verdeutlicht dies an einem konkreten Turnkey-Beispiel. Heinz Gaub hält dazu fest: „Industrie 4.0 bedeutet, dass sich Informations- und Produktionstechnik in der Spritzerei unserer Kunden treffen und dort ein cyberphysisches Produktionssystem bilden.“ Dazu spielen eine smarte Maschine, ein übergeordnetes Leitrechnersystem sowie Schnittstellen und Informationsprotokolle zusammen.