Lagegeregelte Schnecke

Reproduziergenau mit hoher Dynamik

Präzision im Spritzgießprozess steht in unmittelbarem Zusammenhang mit Dynamik und Reproduziergenauigkeit der Einspritzbewegung. Mit der von uns entwickelten lagegeregelten Schnecke erreichen Sie auch hydraulisch ein hochexaktes Einspritz- und Nachdruckverhalten – vergleichbar mit elektrischen Maschinen.

Die höhere Präzision kommt dadurch zustande, dass der Hydraulikzylinder beim Einspritzen beidseitig mit Druck beaufschlagt wird. Druckaufnehmer sowie ein geschlossener Regelkreis (Servoregelung) lassen ein gezieltes Beschleunigen und Bremsen zu.

Highlights

  • Höhere Spritzteilqualität bei hydraulischen Spritzeinheiten
  • Exakte Positions-, Geschwindigkeits- und Druckregelung – vergleichbar mit elektrischen Maschinen
  • Regelparameter Schneckenposition und Differenzdruck zwischen den Zylinderkammern
  • Perfekt geeignet für Hochleistungsanwendungen
  • Bestandteil des Ausstattungspakets advance, Serie bei Hydraulikspeichertechnik