Spritzteile

Das produzieren unsere Kunden

Hier zeigen wir Ihnen an ganz konkreten Beispielen, wie Sie mit Spritzgießtechnik von ARBURG anspruchsvolle Anforderungen meistern und maximale Produktivität erreichen können. Sie können auch ganz gezielt nur die Spritzteile aus einer Branche oder zu einem Verfahren auswählen.

Spritzteil anzeigen

R-Cycle: Becher

R-Cycle: Becher

Digitalisierung und Automatisierung steigern die Produktionseffizienz. Doch das ist noch lange nicht alles: Diese Kombination bietet auch enormes Potenzial für das Thema Kreislaufwirtschaft (Circular Economy). Neue Maßstäbe setzt hier eine „smarte“ Turnkey-Anlage im Rahmen des Projekts R-Cycle. mehr...

Zahnbürste

Zahnbürste

Das Mehrkomponenten-Spritzgießen ist ein Verfahren mit großer Bedeutung für das Produktdesign und hohem Anspruch an den Produktionsprozess. Ein gutes Beispiel sind Zahnbürsten im Health-Care-Bereich: Durch gezielte Materialkombination entstehen hochwertige Kunststoffteile mit Soft-Touch-Oberfläche in einem Schritt. mehr...

Unterkorb-Rollen

Unterkorb-Rollen

Das neue Reverse-Cube-System von Foboha für ALLROUNDER CUBE von ARBURG erhöht die Qualität, beschleunigt die Zykluszeit im Vergleich zu zwei separaten Spritzgießmaschinen samt Montageprozess um bis zu 40 % und bietet eine enorme Einsparung von Kosten und Aufstellfläche. mehr...

Nachtlicht

Nachtlicht

Wie sich mit dem Film Insert Moulding (FIM) multi-funktionelle Bauteiloberflächen herstellen lassen, zeigt das Beispiel Nachtlicht. Das Verfahren ist prädestiniert für hochwertige Touch-Funktionen bei der Digitalisierung, etwa im Automobil-Interieur sowie für die Elektronik-Branche, Weiße Ware und die Medizintechnik. mehr...

UVEX-Sonnenbrille

UVEX-Sonnenbrille

„Ready to wear“: Welche Potenziale in der Kombination aus kunststoffgerechtem Produktdesign und automatisierter Fertigung stecken, zeigt das Beispiel UVEX-Sonnenbrille. Die einteiligen Sonnenbrillen der Filter-Kategorie 2 lassen sich ohne Montage effizient und kostengünstig in einem Schritt fertigen. mehr...