Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.> Mehr erfahren

DHBW - Informatik

Voraussetzung: Profile: Hochschule: Dauer:

Generelle Informationen

Das Studium dauert drei Jahre und besteht aus einem Wechsel zwischen Praxis und Theorie, wobei eine Phase circa drei Monate dauert. Am Ende jeder Theoriephase werden die Klausuren geschrieben, um das erlernte Wissen zu prüfen.
Im Laufe des Studiums werden drei Praxisarbeiten, eine Studienarbeit und am Ende eine Bachelorarbeit angefertigt. Dies geschieht jeweils während den Praxisphasen im Betrieb. Sind alle Prüfungen sowie die Bachelorarbeit bestanden, erhält man den Titel Bachelor of Science (B. Sc.).

Arbeitswelt

Das erste Studienjahr beginnt mit einer Einführung in der elektrischen Lehrwerkstatt in die Themen Mikrocontrollertechnik, Grundlagenkenntnisse in der Programmiersprache „C“ sowie erste Kenntnisse der Elektrotechnik.
DHBW-Informatik Während der dreijährigen Ausbildungszeit absolviert der Studierende einen Abteilungsdurchlauf und bekommt hierbei einen Gesamtüberblick über alle Bereiche der IT bei ARBURG. Hauptsächlich stehen dabei die Abteilungen Systeme und Netzwerk (Verwaltung der IT-Infrastruktur), CAD/CAM (Betreuung CAD-Anwendungen und Software-Lösungen aus dem Publishing-Bereich) und die Anwendungsentwicklung (Steuerung CRM-Software und zugehörige Komponenten) im Vordergrund. In der Abteilung, in der man aktuell tätig ist, werden die Projektarbeiten zu vom Unternehmen vorgegebenen Themen geschrieben.

Studieninhalte

Alle Theoriesemester finden an der DHBW Stuttgart am Campus Horb statt. Es werden verschiedene Pflicht- und Wahlveranstaltungen angeboten, die sich je nach Studienjahr anpassen. Exemplarischer Stundenplan DHBW-Informatik

Vorlesungen 1. Studienjahr: Theoretische Informatik, Mathematik, Programmieren, Projektmanagement, BWL, Marketing, Englisch, Digitaltechnik, Web-Engineering und wissenschaftliches Arbeiten.

Neue Vorlesungen 2. Studienjahr: Datenbanken, formale Sprachen, Software Engineering, Netzwerktechnik, Rechnerarchitekturen und Systemnahe Programmierung
Zudem mögliche Wahlvorlesungen: Information Retrieval, Programmieren II, Elektrotechnik, Mobile Applikationen, Webengineering II und Paralleles Programmieren

Neue Vorlesungen 3. Studienjahr: Datenbanken II, Software Engineering II
Neue Wahlvorlesungen: Wissensmanagement, Business Process Management, alternative Programmierkonzepte, Compilerbau, etc.

Weitere Informationen zum Studiengang findest du auf der DHBW-Homepage.

Hier gehts zum Bewerberportal.