Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.> Mehr erfahren

DHBW - Elektrotechnik

Voraussetzung: Hochschule: Dauer:

Generelle Informationen

Das Studium dauert drei Jahre und besteht aus einem Wechsel zwischen Praxis und Theorie, wobei eine Phase circa drei Monate dauert. Am Ende jeder Theoriephase werden die Klausuren geschrieben, um das erlernte Wissen zu prüfen.
Im Laufe des Studiums werden drei Praxisarbeiten und am Ende eine Bachelorarbeit angefertigt. Dies geschieht jeweils während den Praxisphasen im Betrieb. Dabei wird ein vom Unternehmen gestelltes Thema aus der Zielabteilung des Studierenden wissenschaftlich bearbeitet und dokumentiert. Diese Arbeiten werden von Unternehmen und DHBW gemeinsam bewertet. Zu dieser Bewertung zählt auch eine Präsentation der Arbeit an der DHBW. Sind alle Prüfungen sowie die Bachelorarbeit bestanden, erhält man den Titel Bachelor of Engineering (B. Eng.).

Arbeitswelt

Zu Beginn der Praxisphase ist der Studierende in der elektrischen Lehrwerkstatt. Dort werden die Grundlagen über logische Schaltungen, Digitaltechnik, Analogtechnik, den Umgang mit dem Oszilloskop, Netzwerktechnik und Programmierung erlernt.
DHBW-Elektrotechnik Im weiteren Verlauf der Ausbildung besucht der Studierende verschiedene Abteilungen, wie die Endmontage der Maschinen und die Fertigung von Leiterplatten in der SMD-Fertigung. Zusätzlich erlebt man im Schaltschrankbau, wie ein Schaltschrank zusammengebaut wird. Um weitere Einblicke zu erhalten wird auch die Entwicklungsabteilung besucht. Eine besondere Rolle spielt die Abteilung Abwicklung, in der die Maschinen geplant werden. Durch Schulungen werden die Grundlagen eines Spritzvorgangs und der Umgang mit einer ARBURG Maschine erlernt, sowie rhetorische Fähigkeiten und die Förderung der Teamarbeit.

Studieninhalte

Exemplarischer Stundenplan DHBW-Elektrotechnik Alle Theoriesemester finden an der DHBW Ravensburg Campus Friedrichshafen statt. Es werden verschiedene Pflicht- und Wahlveranstaltungen angeboten, die sich je nach Studienjahr anpassen.

Vorlesungen 1. Studienjahr: Messtechnik, analoge und digitale Elektronik, Programmierung und Physik

Neue Vorlesungen 2. Studienjahr: Microcomputertechnik, Regelungstechnik, Signale und System, Englisch, Solartechnik und Simulationstechnik, zusätzlich werden manche Fächer durch Laborübungen vertieft

Neue Vorlesungen 3. Studienjahr: Visualisierung, Sensorik und Aktorik, Robotik und Fertigung und Automation

Weitere Informationen zum Studiengang findest du auf der DHBW-Homepage.

Hier gehts zum Bewerberportal.