Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.> Mehr erfahren

Auslandsaufenthalt Singapur

Im Juni 2018 stand Singapur für 2 Tage im Zentrum der Weltpolitik. Donald Trump und Kim Jong Un trafen sich zum historischen Gipfeltreffen in der südostasiatischen Metropole. Im Rahmen der Praxisphase bei ARBURG hatte auch ich die einmalige Chance, zu dieser Zeit in der Millionenmetropole zu sein.

Tim Kilgus in Singapur

Für mich war dies eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, da Singapur nicht nur in der Außenpolitik eine wichtige Rolle spielt, sondern auch das führende Wirtschafts- und Handelszentrum in Südostasien ist. Natürlich ist auch ARBURG in dieser Metropole vertreten.

Mein Name ist Tim Kilgus und ich studiere im 4. Semester Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Internationaler Technischer Vertrieb an der Dualen Hochschule in Friedrichshafen. Bereits während der schulischen Ausbildung habe ich einen Zusatzkurs in Chinesisch belegt und an einem Austauschprogramm mit China teilgenommen. Die Praxisphase bot mir die Möglichkeit, diese schulischen Erfahrungen zu erweitern.

Tim Kilgus in Singapur

Aufgabenstellung vor Ort war eine Marktanalyse zur Additiven Fertigung in Südostasien mit dem Schwerpunkt auf Singapur. In diesem Rahmen führte ich zahlreiche Interviews mit Kunden und Instituten im Bereich des 3D Druckes durch. Gemeinsam mit den Vertriebsmitarbeitern und dem Niederlassungsleiter konnte ich zudem an Kundenterminen teilnehmen und bekam so Einblicke in das Geschäftsleben im asiatischen Raum. Die zuvorkommende und freundliche Art der Kollegen hat mir meine Arbeit und das Einleben in Singapur sehr erleichtert.

Diese Praxisphase war ein wichtiger Baustein in meiner Ausbildung und der asiatische Wirtschaftsraum wird für mich weiter von großem Interesse bleiben. Ich bin daher sehr dankbar, dass mir diese Möglichkeit von ARBURG geboten wurde.