Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.> Mehr erfahren

Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik

Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik

Was machst du während deiner Ausbildung?

Zuerst lerne ich die Grundlagen der Elektrotechnik, wie Leitungen bearbeiten, Komponenten verdrahten, löten und messen. Bei der Automatisierungstechnik beschäftige ich mich mit verschiedenen Steuerungs- und Regeltechniken, z.B. der speicherprogrammierbaren Steuerung SPS. Damit lassen sich computergesteuerte Anlagen optimieren.

Was gefällt dir besonders gut?

Später kann ich eine Maschine in Betrieb nehmen, instand halten und dazu beitragen, dass die Automation optimal funktioniert. In den verschiedenen ARBURG Abteilungen nehme ich dafür viel Praxiswissen mit.

Was kannst du nach dem Abschluss bei ARBURG tun?

Mögliche Arbeitsgebiete nach der Ausbildung sind die Schaltschrankfertigung, die Endabnahme von Maschinen, die Elektronikfertigung, die Gebäudeautomation und der NC-Service.

Mehr zum Elektroniker für Automatisierungstechnik gibt es hier.

Hier gehts zum Bewerberportal.

Voraussetzung:
Guter Hauptschulabschluss, technisches Verständnis
Berufsschule:
Heinrich-Schickhardt-Schule, Freudenstadt
Dauer:
3½ Jahre (bei sehr guten Leistungen 3 Jahre)